Judith Schrittwieser

Kollmitzberg 16/2
3321 Ardagger

0650 / 95 67 144
info@wohnvision-schrittwieser.com

CRANIOhoch2: www.craniohoch2.at

Wohnvision Schrittwieser

Meine Vision

Das Zuhause, unser persönlichster Lebensraum.

Glücklich sein, lachen, arbeiten, relaxen, genießen, Kinder heranwachsen sehen, Freunde treffen, Familienfeste feiern.

All dies und noch viel mehr findet Platz in Ihren eigenen vier Wänden. Dafür benötigt jeder Raum seine Funktion und seinen ganz individuellen Charakter und Charme. Genau diese Symbiose perfekt für Sie zu realisieren, ist mir Beruf und Berufung zugleich.

Innenarchitektin Judith Schrittweiser

Design krönt Funktionalität!
In meinen Planungen nehme ich Ihre Persönlichkeit auf, gebe Inspiration für neue Lösungen und bewahre Ihre Authentizität. Ich sehe es aber ebenso als höchste Priorität an, die räumlichen Gegebenheiten bestmöglich auszunutzen. Bis ins Detail durchdachte Projekte, die wunderschön aussehen und im Alltag perfekt funktionieren – die wirkliche Kunst in der Einrichtungsplanung!

Diesen Blick auf das »ganze Bild« – weit über Designdetails hinaus – lehrten mich sicher meine zehn Jahre als Professionistin im Objektbereich: Vom 60-stöckigen Büroturm in Dubai (bene) bis hin zum 1.400 m² Sportgeschäft (Umdasch – the store makers). Gelöste Herausforderungen und dabei gewonnene Erfahrungen, von denen meine Kunden heute oft gerade bei exakt gegenteiliger Fragestellung profitieren: Wie verzaubern wir das 2 x 3-m-Badezimmer in eine Wellness-Oase? Wie beeindruckend großzügig lässt sich – durch das fachkundige Herausnehmen einer einzigen Zwischenwand – Ihr neuer Wohn(t)raum im alten Gemäuer doch realisieren! Um Ihnen Sicherheit in Ihrer Entscheidung zu geben, zeige ich Ihnen dies alles natürlich vorab in 3D-Animationen.

Mit Freude, Herzlichkeit und Offenheit für Neues gestalte ich Ihr Zuhause zu Ihrem persönlichen Wohn(t)raum von Wien, über das Mostviertel und darüber hinaus. Innenarchitektur bedeutet für mich die Kombination aus kreativer Gestaltung, kompetenter Planung, Einsatz natürlicher Materialien und umsichtiger Projektabwicklung.

Im Sinne gegenseitiger Wertschöpfung arbeite ich wo immer möglich mit regionalen Partnern zusammen.